Über mich

Als selbständiger Kinder- und Jugendpsychotherapeut und Familientherapeut arbeite ich in eigener Praxis.

 

Hier kann ich in meinen Sitzungen einen Rahmen schaffen, der auf Wertschätzung, Verlässlichkeit und Kontinuität basiert. Dabei arbeite ich resourcenorientiert und voller Respekt.

 

Ausbildung

2009   Ausbildung zum Kinder- und Jugendpsychotherapeuten  an der

            Wiesbadener Akademie für Kinder- und Jugendpychotherapie

 

2002   Selbständigkeit mit der PAXIS AUSBLICK

            (freier Träger der Familienhilfe und Eingliederungshilfe für seelisch

             behinderte Kinder und Jugendliche nach §35a)

 

1998   Zusatzausbildung Systemische Familientherapie in Weinheim

 

1994   Studium der Diplompädagogik mit Schwerpunkt Psychologie an

            der Goethe Universität  in Frankfurt am Main mit Abschluss als

            Diplompädagoge

Dozententätigkeit

Seminarleitung

Dozententätigkeit im Fach Psychologie an der Medizinischen Akademie in Aschaffenburg.

Seminarleiter an der Fortbildungsakademie der freien Wirtschaft.

Meine Philosophie

„Betrachte den Menschen als ein Bergwerk voller Edelsteine von unschätzbarem Wert."  Bahá ´u´lláh

Alles, was sich im Menschen zeigt, darf sein. Ich biete Ihnen einen geschützten therapeutischen Raum, geprägt von Wertschätzung und Respekt. In einer Atmosphäre von Offenheit, Vertrauen und Transparenz wird aus einem anfänglichen Problem die Möglichkeit, etwas auf völlig neue Weise zu erleben.

So wie Hermann Hesse es beschreibt, in seinem Gedicht von den Stufen: “Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben ...“

 

Ein neuer Umgang miteinander, sich wandelnde Beziehungen, mehr Frieden untereinander, in Familien, in jedem Einzelnen sind das sichtbare Ergebnis für die, die sich auf den Weg machen. Dabei unterstütze ich von Herzen gerne.

Was Sie erwarten können

Ich schaffe in meinen Sitzungen einen Rahmen, der auf Wertschätzung, Verlässlichkeit und Kontinuität basiert.

Dabei arbeite ich resourcenorientiert und voller Respekt.

 

Ziel ist es, durch einen längerdauernden Prozess auf der Grundlage einer therapeutischen Beziehung eine konstruktive Persönlichkeitsentwicklung zu erreichen.

 

Mit Hilfe von Spielzeug und Handpuppen ermögliche ich eine spielerische Herangehensweise an die Problematik. Kinder können sich in ihrer für sie eigenen Welt ausdrücken und dabei eine Lösung ihres Problems bewirken.

Mein Weg

"Das Leben ist nicht so, wie es sein sollte. Es ist so, wie es ist. Wie man damit fertig wird, macht den Unterschied aus." Virginia Satir

Ursprünglich ging mein Weg in eine völlig andere Richtung, ich begab mich auf die Beamtenlaufbahn und arbeitete viele Jahre für die Deutsche Bundespost. Gleichzeitig interessierten mich schon immer zwischenmenschliche Beziehungen in jeder Form und ich suchte nach einer größeren Erfüllung für mein Leben. So begann ich nach dem Abendgymnasium verschiedene Ausbildungen und Studiengänge. Zentrum all meiner Weiterbildungen war der Mensch und seine Strukturen, seine Muster, die Art, Konflikte zu verarbeiten, der Umgang miteinander.

Über viele Jahre Arbeit im sozialpädagogischen Bereich mit Einzelfallbetreuung und Familienhilfe kam ich durch die Zusammenarbeit mit Jugend- und Sozialämtern zum Bereich Schulbegleitung, welche ich heute als ein  zentrales Thema in meiner Arbeit sehe.

Da ich mich noch tiefer mit der menschlichen Seele beschäftigen wollte, folgte das Studium zum Kinder- und Jugendpsychotherapeuten. Heute kann ich Famillien, Paare und natürlich Kinder und Jugendliche durch alle Prozesse begleiten und unterstützend wirken.

Obwohl ich therapeutisch arbeite, ist mir bewusst, dass viele Herausforderungen in der heutigen Zeit keine tatsächliche Krankheit als Ursache haben, und somit biete ich auch  Coaching an.

 

Ich stehe in meinem Leben jetzt an einem Punkt, an dem ich sagen kann, ich habe meine Berufung gefunden. Dafür bin ich sehr dankbar. Und ich bin sehr sicher, dass ich nicht aufhören werde, mich weiter zu bilden, mich weiter zu öffnen für neue Ideen, um Sie

bei Problemen kompetent unterstützen zu können.

© 2017

Praxis Ausblick

Impressum

Eisenbahnstraße 1-3

63110 Rodgau

Telefon: 06106 - 6251373

Mobil:    06106 - 6251373